BrainStack Smart Drug Supplement

BrainStack Review

BrainStack ist ein nootropisches Präparat, das Ihre tägliche Konzentration und Ihr Gedächtnis verbessert. Finden Sie in unserem BrainStack -Besprechungsbericht heraus, ob BrainStack zu gut ist, um heute wahr zu sein.

Was ist BrainStack?

BrainStack ist eine nootropische Ergänzung, die von einer Firma namens Maven Labs (MavenLabs.com) entwickelt wurde. Sie nehmen die Ergänzung jeden Tag, um Ihre allgemeine kognitive Gesundheit zu unterstützen.

Das Unternehmen hat vor einigen Jahren die ursprüngliche BrainStack-Formel veröffentlicht. Dieser Testbericht behandelt die neue Ergänzung zu BrainStack 2.0. Diese neue BrainStack 2.0-Formel hat einen höheren Preis und neue Inhaltsstoffe wie L-Theanine und Hericum Erinaceus.

Die Preise für jede BrainStack-Flasche liegen zwischen 30 und 35 US-Dollar, je nachdem, wie viele Flaschen Sie gleichzeitig bestellen.

Einige der versprochenen Vorteile von BrainStack sind:

– Lernen Sie schneller und behalten Sie mehr Informationen bei.
– Steigern Sie Ihre tägliche Produktivität und Effizienz.
– Steigern Sie Ihren Antrieb und Ihre Motivation.

Bei MavenLabs.com erfahren Sie, dass BrainStack in erster Linie für fleißige, unternehmerisch denkende Menschen beworben wird. Die Website ist mit Testimonials von Geschäftsinhabern gefüllt, die behaupten, die Ergänzung verwendet zu haben, um die Effizienz ihres Geschäfts zu verbessern.

In der Beilage wird sogar die Überschrift „Viele Webunternehmer verwenden BrainStack“ in ihrer Hauptverkaufsversion auf der Titelseite verwendet.

Wie funktioniert BrainStack?

BrainStack verwendet eine Mischung beliebter nootroper Inhaltsstoffe, um seine Wirkung zu erzielen. Zu diesen Bestandteilen gehören alle folgenden:

– GPC-Cholin: Diese chemische Verbindung verbessert das Gedächtnis, den Fokus, die Aufmerksamkeit und die kognitiven Fähigkeiten, indem sie den Acetylcholinspiegel in Ihrem Gehirn erhöht (es ist eine Form von Alpha-GPC).

– Huperzin A: Ein weiterer beliebter nootroper Inhaltsstoff, Huperzin A, hat neuroprotektive Vorteile und kann zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Wahrnehmung in Verbindung gebracht werden.

– Hericium Erinaceus: Dieser Inhaltsstoff ist in nicht allzu vielen anderen Nootropika enthalten. In BrainStack verbessert es angeblich den Fokus, das Gedächtnis und die Nervenreparatur in Ihrem Körper, während es gleichzeitig die Leber entgiftet und das Alzheimer-Risiko verringert.

– L-Theanin: Diese chemische Verbindung aus grünem Tee kommt in vielen anderen Nootropika vor. L-Theanin wird für seine Fähigkeit geschätzt, die Alphawellenaktivität in Ihrem Gehirn zu steigern, was zu einem Gefühl der Ruhe und Wachsamkeit führt.

– Koffein: Jede Portion BrainStack enthält 60 mg Koffein, etwas weniger als die durchschnittliche Tasse Kaffee. Koffein ist mit starken kognitiven Vorteilen verbunden, einschließlich besserem Gedächtnis und Fokus.

– Bacopa: Bacopa monnieri ist ein Kräuterextrakt, der vorläufig mit Verbesserungen des Gedächtnisses und der Lernfähigkeit in Verbindung gebracht wurde. Der Hersteller von BrainStack verweist auf diese Seite, um weitere Informationen zu erhalten.

– Pterostilben: Senkt die Blutfette, senkt den Cholesterinspiegel und kehrt den kognitiven Verfall um. Dies ist ein weiteres wenig bekanntes Nootropikum, das starke kognitive Vorteile haben kann. Hier erfahren Sie mehr.

– Mucuna Pruriens: Dieser beliebte natürliche Extrakt ist in anderen Nootropika enthalten und enthält natürliches Dopamin, das unter anderem für die Regulierung der Stimmung und der sexuellen Energie Ihres Körpers verantwortlich ist.

– Vitamine B6 und B12: Diese beiden B-Vitamine sind in vielen Energy-Drinks enthalten und fördern Ihre Stimmung und Ihr Energieniveau.

– Acetyl-L-Carnitin: Einige Studien haben gezeigt, dass eine Acetyl-L-Carnitin-Supplementierung die Mitochondrien-Effizienz in Ihren Zellen steigern kann, was das Gesamtenergieniveau in Ihrem Körper erhöht.

BrainStack-Zutaten

– 175 mg GPC Cholin – 150 mg Huperzin A – 300 mg Hericium Erinaceus – 120 mg L-Theanin – 60 mg Koffein – 200 mg Bacopa Monnieri
– 50 mg Pterostilben – 200 mg Mucuna Pruriens – 200 mg GABA – 15 mg Vitamin B6 – 100 mg Vitamin B12 – 300 mg Acetyl-L-Carnitin

Verwenden von BrainStack

Es wird empfohlen, BrainStack langsam zu verwenden und morgens eine Kapsel einzunehmen. Erhöhen Sie dann die Dosierung nach Bedarf auf eine maximale tägliche Portion von 3 bis 4 Kapseln pro Tag.

Sie sollten innerhalb von 24 Stunden nicht mehr als 8 Kapseln einnehmen. Sie sollten das Nahrungsergänzungsmittel auch zusammen mit einer Mahlzeit einnehmen.

Wenn Sie stillen, schwanger sind oder jünger als 18 Jahre sind, sollten Sie dieses Supplement nicht einnehmen. Wenn Sie gerade Medikamente einnehmen oder unter einer Krankheit leiden, können Sie möglicherweise das Supplement einnehmen – sprechen Sie einfach mit Ihrem Arzt, bevor Sie es verwenden.

Da BrainStack 60 mg Koffein enthält, wird empfohlen, die Einnahme von Stimulanzien während der Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels zu vermeiden. Der Hersteller verbietet es nicht ausdrücklich, empfiehlt es jedoch nicht offiziell.

So kaufen Sie BrainStack

BrainStack ist online in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften erhältlich. Sie werden den Nachtrag höchstwahrscheinlich bei Amazon.com oder im offiziellen MavenLabs.com-Onlineshop kaufen. So verteilen sich die Preise:

Amazon.com

– Nootropic Supplement von BrainStack (New Formula) von Maven Labs: 49,95 USD (derzeit als „nicht verfügbar“ ab August 2015 aufgeführt)

MavenLabs.com

– 2-wöchiger Vorrat (32 Kapseln, 1 Flasche): 34,95 USD + Versand

– 1-Monats-Vorrat (64 Kapseln, 2 Flaschen): 32,50 USD pro Flasche (insgesamt 65 USD) + kostenloser Versand

– Monatliches Abonnement (64 Kapseln, 2 Flaschen pro Monat bis zur Kündigung): 27,50 USD pro Flasche (insgesamt 55 USD) + kostenloser Versand

Die kostenlosen Versandangebote stehen nur Kunden in den USA und Kanada zur Verfügung. Jede Bestellung wird mit einer 60-tägigen Produktivitätsgarantie geliefert. Wenn Sie die Auswirkungen von BrainStack nicht innerhalb von 60 Tagen bemerken, können Sie eine vollständige Rückerstattung erhalten.

Wer macht BrainStack?

BrainStack wird von einer Firma namens Maven Labs hergestellt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Scottsdale, Arizona, unter der folgenden Adresse:

Maven Labs, 20701 N. Scottsdale Road # 107-158, Scottsdale, AZ 95255

Sie können das Unternehmen per E-Mail unter oder telefonisch unter 480-264-0833 kontaktieren.

Das Better Business Bureau (BBB) ​​gibt an, dass Maven Labs in den letzten 3 Jahren ein A + -Rating mit 0 Beschwerden und 0 Kundenbewertungen erhalten hat (diese Bewertung bedeutet also nicht wirklich viel).

Das Unternehmen wurde am 9. Juni 2008 gegründet und firmiert auch unter dem Namen California Venture Partners, Inc. Das Hauptgeschäftsführungsteam von Maven Labs besteht aus Gabriel Meierotto, der als „Partner“ aufgeführt ist, und Chris Khan. Wer ist der Vizepräsident?